Mis mejores momentos

Nach 7 Monate, 9 Flüge, 14 Grenzübergänge, viele lange Busfahrten sowie Stopps in 8 Ländern endete meine Reise. Seit Anfangs Juni bin ich nun zurück in der Schweiz – Zeit meine Highlights Revue passieren zu lassen. Wie bereits im letzten Bericht angekündigt, konnte ich die Frage „Welches war dein absolutes Highlight?“ nicht beantworten. Während 7 Monaten erlebt man definitiv mehr als nur ein Highlight. Ich habe diese Highlights nun auf 10 beschränkt. Die Liste könnte jedoch noch unzählig weitergeführt werden.

Hier meine Top 10 Highlights meiner Reise in Mittel- und Südamerika:

Top 1
Tapsige Robben, riesige Schildkröten, harmlose Haie und unzählige verschiedenartige Vögel: Auf den Galápagos-Inseln scheint die Welt noch in Ordnung. Es ist eine einmalige Erfahrung, die wilden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Zwar nicht ganz günstig jedoch jeden Dollar wert – ein MUSS für jeden Südamerika-Reisender! (hier zu den Berichten).

20140630-115243-42763650.jpg

Top 2
Segeltrip von Panama nach Kolumbien – ein abenteuerlicher Grenzübertritt. Zudem verbringt man drei unvergessliche Tage auf den San Blas Inseln, Panamas Paradies im karibischen Meer. Abgeschiedene Inseln, türkisblaues Karibikmeer und palmenübersähte weisse Sandstrände. Dieses traumhaft schöne Postkartenmotiv muss man einmal live gesehen haben! (hier zum Bericht).

20140630-110019-39619952.jpg

Top 3
Eine Reise mit dem Jeep zur Salzwüste Boliviens. Die 4-tägige Jeeptour von Tupiza nach Uyuni ist einmalig: Rote und grüne Lagunen, rosa Flamingos, brodelnde Geysire auf 5000 m.ü.M, Übernachtung im Salzhotel und ewiges Weiss der Uyuni-Salzwüste (hiert zum Bericht).

20140630-110103-39663357.jpg

20140630-110643-40003643.jpg

Top 4
Die 5-tägige Jungle-Tour zur Ciudad Perdida („verlorene Stadt“) in Kolumbien ist ein Paradies für alle Indiana Jones Fans – sich auf wilden Pfaden durch den Regenwald schlagen, Flüsse durchqueren, Klettern, Schweiss, Mosquitos, Hängematten als Bett, und am Ende des Weges eine verlorene Stadt zusammen mit einem Ureinwohner erkunden. (hier zum Bericht).

20140630-114729-42449080.jpg
Top 5
Perito Moreno Gletscher in Patagonien, Argentinien – er ist mit einer der wenigen Gletscher, die noch wachsen. Das knacksen des Eises sowie der Knall, wenn die Eisbrocken ins Meer abbrechen sind einfach imponierend. (hier zum Bericht).

20140630-110225-39745554.jpg

Top 6
Pinguine in freier Wildbahn beobachten – neben den beeindruckenden Landschaften im südlichen Teil Patagoniens kann man zudem die tierischen Bewohner in ihrer natürlichen Umgebung hautnah miterleben. Einerseits findet man kleine tollpatschige Magellanpinguine sowie eine einzige Königspinguin-Kolonie. Eine Reise zu den Pinguinen lohnt sich auf jeden Fall. (hier zum Bericht).

20140630-110327-39807635.jpg

Top 7
Tierwelt Costa Ricas – eine extreme Vielfalt auf engem Raum. Von Affen, knallrote Frösche, Faultiere, Krokodile, hinterlistige Waschbären, Leguane, Kolibris bis hin zu unzählig frei herumlaufenden Hunden (hier zum Bericht).

20140630-110411-39851387.jpg

Top 8
Die Wasserfälle in Iguazu, an der Grenze von Argentinien zu Brasilien sind gigantisch. Unmengen von Wasser stürzen in die Tiefe. Tosender Lärm, erfrischende Gischt, farbige Regenbögen: Ein beeindruckendes Naturschauspiel! (hier zum Bericht).

20140630-110444-39884246.jpg

Top 9
Machu Picchu, die verlorene Stadt der Inkas. Auf dem „alten Berg“ in Peru herrscht eine magische Stimmung und ein Besuch zur Ruinenstadt bleibt einfach unvergesslich. Beim Anblick der mystischen Ruinenstadt läuft ein Schauer den Rücken hinunter! (hier zum Bericht).

20140630-110522-39922099.jpg
Beim letzten Highlight meiner Top 10 Liste tat ich mich sehr schwer. Ich konnte mich nicht entscheiden, da beide Highlights auf ihre ganz eigene Art grossartig waren. Aufgrund dessen stehen nun zwei weitere Highlights gleichwertend auf Platz 10! Es lebe die Entscheidungsfreudigkeit 🙂

Top 10.1
Cartagena, die schönste Stadt Südamerikas. Koloniale Architektur, Kopfsteingepflasterte Strassen, bunte Gebäude, eine Burg über der Stadt thronend und wunderbar nette Menschen machen Cartagena zu einem der Must-See-Highlights. (hier zum Bericht). 

20140630-110606-39966445.jpg

Top 10.2
Bei einem der beliebten Rodeos in Costa Rica live dabei sein und zusehen wie wagemutige Ticos von den Stieren hoch in die Luft geschleudert oder in die Flucht gejagt werden. Glücklicherweise wird der Stier dabei nicht getötet. Dieses riesige nervenkitzelnde Spektakel mit leckerem Essen und Salsa-Rhythmen darf man nicht verpassen.

20140630-111413-40453988.jpg

 

Bilder sagen normalerweise mehr als tausend Worte. Lehnt euch zurück und geniesste den kurzen Video über einige Highlights meiner Reise.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s