Valencia, Spain: Ein Instagram Tagebuch

Valencia, ein grossartiges Ziel für einen Mädels-Kurztrip!

Jeder kennt Barcelona und Madrid, denn beide Städte sind einfach nur toll. Valencia ist jedoch um einiges entspannter, ruhiger und weniger touristisch. Diese Stadt hat irgendwie alles. Man kann hier super essen gehen und sich die Sonne am Strand auf den Bauch scheinen lassen und wenn einem das zu langweilig wird, hat Valencia noch das ein oder andere Highlight zu bieten.

to sleep

Hotel Neptuno – einfach, gemütlich und an top Lage: Direkt am Strand und der Taxi-Stand um die Ecke.

to eat

La mas bonita – der beste Start in den Tag: Nach einem gemütlichen Spatziergang entlang der Strandpromenade ein super leckeres Frühstück geniessen! Einfach herrlich!

to shop

Einkaufen kann man in Valencia eigentlich überall, vor allem aber in den schönen Seitenstrassen der Altstadt oder in der City rund um die Strasse ‚Carrer Colon‘.

to sight

  • Strandpromenade
  • Die Stadt der Künste und Wissenschaft (Ciudad de las Artes) inkl. Park
  • unbedingt durch die Gässchen der Altstadt schlendern

to chill

Wer nicht nur am breiten Sandstrand unter einem Sonnenschirm die Seele baumeln lassen möchte, der reserviert sich eine Liege im Marina Beach Club: Musik, türkis-blauer Pool, leckere Drinks und der Strand um die Ecke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s